Agustina Bernstein & Rodrigo Palacios (BsAs)

15. Sep bis 17. Sep

Premerie in Berlin mit Workshops, Praktika & Show

Wir begrüßen erstmals Agustina Berenstein & Rodrigo Palacios in Berlin. Agustina Berenstein & Rodrigo Palacios ragen in Buenos Aires unter den vielen Tangopaaren heraus mit ihrem frischen, musikalisch-kreativen Tanzstil. Besonders gefallen uns ihrer spiralisierten, vielfältigen Drehungen und ihre Interpretation des Tango-Vals. Hier erahnt man den Einfluß ihrer ehemaligen Lehrer und Förderer Julio Balmaceda & Corina de la Rosa. Seit vielen Jahren stehen sie auf eigenen Beinen und touren durch Asien, Amerika und Europa. Als Lehrer unterrichten sie angenehm gleichberechtigt und haben beide etwas zu sagen. Sie zeigen gut strukturiert schöne Sequenzen und sind ein erfahrenes Lehrerpaar, das seit über 10 Jahren zusammen arbeitet. Uns hat der Unterricht bei unserem letzten Besuch in Buenos Aires sehr gut gefallen.

Am Mittwoch dem 13.9. stellen sie sich vor in einem offenen Kurs im Mala Junta (Kolonnenstr. 29, Berlin-Schöneberg) von 21.15-22.45 Preis: 20€. Anschließend offener Tangoabend zum tanzen.

Am Freitag den 15.9. unterrichten sie um 20.00h die Praktika und tanzen ihre Show im Rahmen der Tangonacht im "Tangotanzen macht schön/TTMS, Oranienstr. 185, Berlin-Kreuzberg)

Samstag 16.9. geben sie zwei Workshops im TTMS (Oranienstr. 185)
*************************************************
WS 1 15.30 - 17.00 Uhr Tango: Movimientos espiralados / wunderschöne, runde Bewegungen/Figuren mit Spiralen 

WS 2 17.15 - 18.45 Uhr: Lieblingsfiguren im Vals

Preis pro Person: 1 WS 25€ / 2 WS 45€
Teilnahme limitiert auf max. 15 Paare

Anmeldung: info@tangotanzenmachtschoen.de
Privatstunden nach Absprache möglich
Unterrichtssprache englisch. Änderungen vorbehalten.

Sie über sich selbst auf www.rodrigoyagustina.com:

Maestros, bailarines y representantes de TANGO ARGENTINO en Buenos Aires y en el Exterior, Rodrigo Palacios y Agustina Berenstein son una de las parejas de jóvenes invitadas a los más importantes festivales del mundo. Desde muy pequeños bailan tango y afortunadamente pudieron nutrirse del conocimiento de los milongueros. Tienen un baile particular, fresco, lleno de musicalidad y movimientos creativos. Combinan la pureza del tango del pasado con la evolución de su técnica y la expresión íntima que logran a través de una excepcional conexión entre ambos.

Sus exhibiciones y sus clases tienen la dosis perfecta de innovación orgánica, estética, y un arraizado compromiso con la tradición